DIE MAPPE!

Die Mappe ist das Wichtigste einer jeden Bewerbung an einer Kunstakademie oder einer Hochschule im künstlerischen Bereich.

Dafür ist es wichtig,  gestalterische Grundlagen auf eigenständige und kreative Weise umzusetzen.

Je nach Studienrichtung sollte die Mappe dein Können in Richtung Fotografie, Architektur, Malerei, Visueller Kommunikation oder Design

zeigen. Wir helfen Die deinen eigenen kreativen Weg zu finden!


Juhu! Angenommen!

Wir wünschen den Studienanfängern einen tollen und spannenden Start in ihr Designstudium!

Alle Mappenschüler, die sich für den Studiengang Design beworben haben, sind angenommen worden.

Hier ein Einblick in ihre eingereichten Mappen:

CHRISTIN:

MINGH:


Mappen für Visuelle Kommunikation

MAX P.

STUDENT VISUELLE KOMMUNIKATION


NATASCHA W.

DESIGN STUDENTIN


ERFAHRUNGSBERICHTE

Max:

"Als ich mich für den Mappenkurs anmeldete, war ich mir nicht bewusst, was für eine Bandbreite an Erfahrungen im "Paket" enthalten sind. Neben gestalterischen Fähigkeiten habe ich nämlich auch viel über mich selbst gelernt: was mir für mein Studium wichtig ist, wie ich mit Kritik umgehe und wie ich den (manchmal auftretenden) inneren Schweinehund überwinde. Ich bin froh, den Kurs gemacht zu haben und fange bald mein Grafikdesign-Studium an. Wer also einen künstlerischen Studiengang belegen möchte, dem rate ich, die Möglichkeit zu nutzen und einen Mappenkurs zu machen."

Natascha:

"Die Zeit , die ich im Mappenkurs verbracht habe, war für mich wichtig um neue Erfahrungen zu sammeln und neue zeichnerische Fähigkeiten zu erlangen.

Sehr interessant und lehrreich waren auch die Workshops, in denen man etwas völlig neues ausprobierte und auch Teamarbeit wichtig war."

Anna F.

"Besonders gefallen hat mir am Mappenkurs, dass ich täglich von kreativen Menschen umgeben war."